Diät der stars
Diäten. Abnehmen und Ernährung
Stardiät, um abzunehmenDiätenKalorientabelleMotivation abnehmenÜbungen, um abzunehmenDiät der Stars
Gesundheitsdiät !!Zur Gesundheitsdiät, um abzunehmen!!
Du bist: diät der stars diät diät diät detox-diät diät durchfall-diät
Diät Kategorie
 

Detox-Diät:
“Durchfall-Diät”

diät
Bewertung: Ausgezeichnet
Hinweis:4.76
Stimmen:171


Durchfall-Diät: Anti-Durchfall-Diät gegen Durchfall.


Die Durchfall-Diät kann schweren Durchfall in ein paar Tagen behandeln. Zu Beginn des Durchfalls ist es, sollte man fasten, um Flüssigkeiten und Mineralien im Körper zu halten. Um anschließend den Durchfall zu heilen, müssen Sie Lebensmittel wie Weißbrot, Reis, Obst und Gemüse mit Schale essen.

Durchfall ist keine Krankheit, sondern ein Symptom einer Essstörung. Im Allgemeinen kann schwere Diarrhö in wenigen Tagen geheilt werden. Chronischer Durchfall, Monate anhält, kann seinen Ursprung in Essen, Medikamente, Viren, chronischen Krankheiten und andere Symptome haben.


Um den Durchfall zu stoppen, müssen Sie genau die verschiedenen Phasen der Durchfall-Diät durchlaufen.

Durchfall-Diät: Schritte zur Behandlung von Durchfall (Anti-Durchfall)

Schritt 1: Fasten
Während des Fastens trinken sie nur Wasser mit Salz, Zucker, Zitrone und Bikarbonat gemischt. Dauer: zwischen 6 und 24 Stunden. Sie können auch Kochwasser, mit dem Reis oder Grieß gekocht wurde, und Gemüsesuppen trinken. Es ist ratsam, in kleinen Mengen und häufig zu trinken.

Schritt 2: Essen fester Nahrung
Allmählich können Sie Lebensmittel wie Reis, Huhn, gekochter Fisch, gegrillter Schinken und Brot essen. Später können Sie anfangen, Joghurt, Fleisch, gegrillter Fisch und gekochtes Gemüse zu essen.

Schritt 3: Rehydrierung
Bei Durchfall ist der Ausgleich der verlorenen Flüssigkeiten, der verlorenen Glukose und der verlorenen Mineralien (Elektrolyte) wichtig. Um dies zu tun, ist Rehydratation unerlässlich. Trinken Sie viel Wasser, Saft, Brühe, Tee und Sportgetränke wie Aquarius.

Die empfohlenen Getränke für orale Rehydratation:
- 1 Flasche Wasser
- 2 Esslöffel Zucker (Glukose)
- 1 Prise Salz (Natriumchlorid)
- Halber Teelöffel Bikarbonat
- 1 Zitronensaft (Kalium)

Dieses Getränk sollte alle 2 Stunden getrunken werden. Obwohl es nicht den Durchfall heilen kann, ist dieses Getränk sehr wichtig, weil es die Austrocknung verhindert, was von grundlegender Bedeutung für den Organismus ist.

Durchfall-Diät: Anti-Durchfall Menü, um den Durchfall zu stoppen

Dies ist ein wirksames Anti-Durchfall-Menü, um den Durchfall schnell stoppen.

Frühstück und Snack:
Mandelmilch, Kräutertee oder Tee.
Weißbrot und Margarine.
Früchte: Apfel, Birne, Banane, etc... oder Bananensaft.

Mittagessen:
Brühe und Gemüse-Suppe oder mageres Fleisch.
Pasta, Kartoffeln (gekocht oder gebacken), weißer Reis.
Mageres Fleisch (Kalb, Huhn, Pute, Schwein, Lamm) gekocht, gebacken oder gebraten. Kein Braten.
Fisch (egal welcher) Braten.
Eier.
Alle Gemüse.
Salat mit Kopfsalat und Tomaten.
Früchte: Apfel, Birne, Banane. Bratapfel.
Weißbrot.

Zutaten:
2 Esslöffel pro Tag Öl (Oliven-, Sonnenblumen-, Mais-).
Getränke: nur Wasser oder Saft.
Sie können mit Salz würzen, es sei denn, Sie haben Bluthochdruck.

Durchfall-Diät: Lebensmittel zu vermeiden, zur Behandlung von Durchfall

Es gibt Lebensmittel, die Durchfall verursachen oder verstärken können. Essen Sie die folgenden Lebensmittel nicht, um die Verstärkung des Durchfalls zu vermeiden:

Milchprodukte (Milch und Käse), weil sie wegen der Laktose schwierig zu verdauen sind, weshalb sie nicht erwünscht sind. Joghurt kann gegessen werden (Hier wurde die Laktose teilweise durch Bakterien verdaut).

Fettreiche und frittierte Lebensmitteln (Wurst), weil sie die Magen-Darm-Schleimhaut reizen und langsam zu verdauen sind.
Fett (Butter, Margarine, Öl), getrocknete Früchte, würzige Nahrungsmittel, Brot.
Kaffee und Orangensaft aus der Flasche können den Durchfall verschlechtern (sie stimulieren den Magen).

Durchfall-Diät: Wie kann man chronischen Durchfall zu vermeiden?

Ändern Sie Ihre Essgewohnheiten: Essen Sie fettarm und proteinreich(Fleisch und Fisch). Essen Sie langsam und versuchen Sie, so viel wie möglich zu kauen. Vermeiden Sie große Mahlzeiten, es ist besser, weniger, aber öfter zu essen.

Vermeiden Sie Lebensmittel, bei denen Sie das Gefühl haben, dass sich Ihre Symptome verschlimmern könnten. Lebensmittel, die das Risiko von Durchfall erhöhen können, sind: Kakao, Gewürze, Alkohol, Fertigsuppen, Milch, Käse, Industriebackwaren, Eis, Butter...

Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke und Lebensmittel, die Blähungen verursachen: Kohl, Blumenkohl, Bohnen, Kichererbsen, Linsen, Zwiebeln, Lauch, Erbsen, getrocknete Früchte und Konserven.

Versuchen Sie einen Zeitplan für die Mahlzeiten einzuhalten und versuchen sie, immer zur gleichen Zeit und ohne Eile auf die Toilette gehen, vorzugsweise nach dem Frühstück.

Bewegen Sie sich, z. B. Wandern und Schwimmen.
Bauchschmerzen kann man mit einer lokalen Anwendung von Wärme verringern.
Vermeiden Sie Abführmittel.
Vermeiden Sie, wenn möglich, Situationen, die Sie nervös oder angespannt machen.

Bevor Sie eine Diät beginnen, fragen Sie ihren Ernährungsberater, er wird Ihnen dabei helfen, bei guter Gesundheit Gewicht zu verlieren.

 

Abnehmen Sie mit Megan Fox





Erhalten Sie die Geheimnisse der Schönheit von Megan Fox, Gewicht zu verlieren. Diäten der Stars

Teilen Sie diese Seite:


Diät Kategorie


Alle Diäten der Stars, um abzunehmen
Alle News zu den Promi- und Stardiäten, um mit einer Stardiät abzunehmen.
Greifen Sie auf mehr als 400 Diäten zu und finden Sie heraus, wie man schnell Gewicht verliert. Das ist unglaublich!



  • Die Website, um etwas über Promi- und Stardiäten zu erfahren: Diät, Gesundheit, Übungen, Beauty, Style der Stars

    Teilen Sie diese Seite: