Diät der stars
Diäten. Abnehmen und Ernährung
Stardiät, um abzunehmenDiätenKalorientabelleMotivation abnehmenÜbungen, um abzunehmenDiät der Stars
Gesundheitsdiät !!Zur Gesundheitsdiät, um abzunehmen!!
Du bist: diät der stars diät diät diät detox-diät diät verstopfung hausmittel
Diät Kategorie
 

Detox-Diät:
“Verstopfung Hausmittel”

diät
Bewertung: Ausgezeichnet
Hinweis:4.76
Stimmen:171


Verstopfung Hausmittel: Verstopfung Hausmittel Schnell !
Beenden Sie die Verstopfung mit faserreichen Lebensmitteln.


Verstopfung ist ein Problem, auf die Toilette zu gehen (Stuhlgang). Verstopfung betrifft 1 von 5 Personen in Deutschland mit einem höheren Anteil bei Frauen (80%) älteren Menschen. Verstopfung wird als eine Stuhlgangfrequenz von weniger als 3 pro Woche definiert. Aber dies ist keine absolute Regel: Manche Leute verrichten ihr "großes Geschäft" nur einmal pro Woche und fühlen sich sehr gut damit.

Ein Hausmittel gegen Verstopfung ist, Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen sind zu konsumieren:
• die das Volumen des Stuhls erhöhen,
• den Magenreflex fördern,
• und die Darmwand geschmeidiger machen.


Um Verstopfung zu vermeiden, müssen Sie zu regelmäßigen Zeiten essen: Finger Food vermeiden, sich Zeit beim Essen nehmen und genug kauen, um die Arbeit des Magens vorzubereiten.

Verstopfung Hausmittel: Die wichtigsten Ursachen für Verstopfung

Verstopfung wird in der Regel durch eine unausgewogene Ernährung, Mangel an Ballaststoffen, eine unzureichende Menge an Wasser, Mangel an Bewegung, Schwangerschaft (Abnahme der Darmkontraktionen aufgrund der hormonellen Veränderungen), Alter, Stress, Gewöhnung an Abführmittel und eine Krankheit ausgelöst.

Diätmenü der Verstopfung Hausmittel, um die Verstopfung zu beenden

Für Verstopfung, ist es die Lösung, den folgenden Anweisungen folgen:
  • Zum Frühstück: nicht nur Kaffee trinken, sondern eine echte kalorienreiche Mahlzeit essen, da die Verdauung die Magenkontraktionen erhöht. Ersetzen Sie Weiß- durch Vollkornbrot.
  • Das Essen: Erhöhen Sie den Ballaststoffeintrag in mindestens drei Mahlzeiten pro Tag. Ballaststoffe erhöhen das Stuhlvolumen und beschleunigt die Darmpassage: Grünes Gemüse, Salat, Rohkost, Vollkornprodukte.
  • Teilen Sie Ihre Mahlzeiten in 6-7 kleine Mahlzeiten.
  • Bevorzugen Sie konzentrierten Zucker wie z. B. Honig.
  • Trinken Sie viel Wasser, mindestens 8 Gläser pro Tag (2 Liter), vor allem am Morgen auf leeren Magen und zwischen den Mahlzeiten.
  • Trinken Sie frisch gepresste Fruchtsäfte (z.B. trinken Sie auf leeren Magen Orangen-, Zitronen- oder Grapefruitsaft). Ananas-, Papaya- und Pflaumensaft sind hervorragende Diuretika. Hüten Sie sich vor gekauftem Fruchtsaft, der oft reich an Zucker ist (und die Verstopfung verschlimmern kann).

Verstopfung Hausmittel: Empfehlenswerte Lebensmittel im Fall einer Verstopfung

Bei Verstopfung sollten Sie die Aufnahme dieser Lebensmittel erhöhen:

Milch:
am besten Vollmilch. Essen Sie auch Fruchtjoghurts.
Käse: keinen Hartkäse essen, besser cremige, fette Käse.
Eier: ganze Eier (Dotter und Eiweiß).
Fleisch: alle Arten.
Gemüse: grünes Gemüse, weil es reich an Ballaststoffen ist. Beispiel: Spinat, Sellerie, Fenchel, Kresse, Karotten.
Früchte: Wir empfehlen rohes Obst. Am besten geeignet sind: Ananas, Orange, Grapefruit, Kiwi, Mandarine, Pflaume, Trauben, Erdbeeren und Feigen. Vermeiden Sie: Äpfel, Bananen und Quitte.
Getreide: Vollkornbrot, Vollkornreis.
Fett: es ist nicht notwendig, alles Fett zu entfernen. Sie können ein wenig Butter oder Margarine aufs Brot tun( zum Frühstück und zum Snack) und ein wenig Olivenöl an das Mittagessen tun.
Heißgetränke: trinken Kräutertee und Kaffee, aber kein Tee.
Und vergessen Sie nicht, viel Flüssigkeit, vor allem Fruchtsäfte und Wasser, zu trinken.

Vermeiden Sie bestimmte Nahrungsmittel: Kohl, Sellerie, Fleisch mit Sauce, Spiegeleier, Pommes, Stimulanzien, Gewürze, gekochte Karotten, zu viel Zucker, Schokolade, schwarzer Tee ... Essen Sie genug Vollkornbrot, Obst und Gemüse.

Verstopfung Hausmittel: vorbeugende Behandlung, um Verstopfung zu vermeiden

In den meisten Fällen wird Verstopfung durch einen gesunden Lebensstil verbessert.
  • Stuhlgang zu einem festen Zeitpunkt und ihn niemals zurückhalten
  • Ballaststoffreiche Ernährung (Gemüse, Getreide, Kleie, Obst)
  • Genug Flüssigkeit trinken (2 Liter pro Tag)
  • Übungen, um den Bauch zu stimulieren:> 30 Minuten pro Tag (Walking ...)
  • Entspannungsübungen (Bauchatmung, Yoga)
  • Verschreibungspflichtige Abführmittel können helfen (oral oder rektal).

Verstopfung Hausmittel: Abführmittel zur Behandlung von Verstopfung?

Wenn Hausmittel gegen Verstopfung nicht genug sind, um Ihre Verstopfung zu behandeln, gehen Sie zum Arzt, der Ihnen Abführmittel verschreiben kann. Im Allgemeinen sind es Glycerin-Zäpfchen. Wir unterscheiden fünf Gruppen von Abführmittel, die in der folgenden Reihenfolge verschrieben werden: Gewichtabführmittel (Wirkungseintritt: 1 bis 3 Tage), osmotische Laxativa (Wirkungseintritt: 1-2 Tage) Abführgels (Wirkungseintritt: 6 bis 8 Stunden), Stimulierende Abführmittel (Wirkungseintritt: 5-10 Stunden), rektale Abführmittel (Wirkungseintritt: 30 bis 60 Minuten).

Bevor Sie eine Diät beginnen, fragen Sie ihren Ernährungsberater, er wird Ihnen dabei helfen, bei guter Gesundheit Gewicht zu verlieren.

 

Abnehmen Sie mit Megan Fox





Erhalten Sie die Geheimnisse der Schönheit von Megan Fox, Gewicht zu verlieren. Diäten der Stars

Teilen Sie diese Seite:


Diät Kategorie


Alle Diäten der Stars, um abzunehmen
Alle News zu den Promi- und Stardiäten, um mit einer Stardiät abzunehmen.
Greifen Sie auf mehr als 400 Diäten zu und finden Sie heraus, wie man schnell Gewicht verliert. Das ist unglaublich!



  • Die Website, um etwas über Promi- und Stardiäten zu erfahren: Diät, Gesundheit, Übungen, Beauty, Style der Stars

    Teilen Sie diese Seite: